Die richtige Liquidstärke

Die gängigsten Nikotinstärken (je nach Hersteller abweichend):

  • 0 mg – Ohne Nikotin
  • 6 mg – Niedriger Nikotingehalt
  • 9 mg – Wenig Nikotingehalt
  • 12 mg – Mittlerer Nikotingehalt
  • 18 mg – Hoher Nikotingehalt

Der Nikotingehalt der Liquids wird stets in mg (miligramm) je ml (mililiter) angegeben. So enthält beispielsweise ein Liquid mit der Stärke “wenig” 9 mg Nikotin pro ml Liquid.

Von der richtigen Nikotin Stärke zu sprechen ist sehr schwierig, da es je nach Person unterschiedlich empfunden wird, daher ist es sehr schwer Empfehlungen abzugeben. Jedoch können als Anhaltspunkte für die Entscheidung des Nikotingehalts die Anzahl der gerauchten Zigaretten pro Tag dienen.

Personen, die bisher Zigaretten mit hohem Nikotingehalt geraucht haben, bevorzugen in der Regel Liquids mit mittlerem bis hohem Nikotingehalt. Dies kann daran liegen, dass Liquids und Zigaretten mit hohem Nikotingehalt bei der Inhalation stärker im Hals kratzen und damit einen sogenannten stärkeren “Flash” erzeugen im Gegensatz zu Zigaretten und Liquids mit wenig oder weniger Nikotin.

Letztendlich müssen Sie selbst herausfinden welche Stärke am besten für Sie geeignet ist. Sollten Sie sich bei Ihrer Auswahl nicht zwischen zwei verschiedenen Stärken entscheiden können probieren Sie lieber zunächst die niedrigere.

Informationen, Tipps & Tricks

  Loading...